NILFAHRT TAG 3, HATSCHEPSUT
Der 3. Tag der Nilfahrt

Es ist der dritte Tag der Nilfahrt, wobei wir bis dahin noch nicht mit dem Schiff gefahren sind. Heute stehen das Tal der Könige, Memnon Kolosse und Hatschepsut auf dem Programm.


Tal der Könige

Es ist wohl einer der bekanntesten Grabstätten der Welt. Was soll man hierzu schreiben. Hier liegen die Pharaonen begraben.
Natürlich auch Ramses II. Kleiner Hinweis: Das Grab von Ramses kostete zusätzlich und wart nicht standardmäßig in der Besichtigung enthalten. Man bekommt aber Zeit dafür, wenn man es sich es anschauen möchte. Hier zahlt man für das den Namen, den schöner waren die Gräber der Pahraonen die man vorher sah.


Tal der Könige


Tal der Könige / Theben /Nilfahrt

Memnon Kolosse / Theben Nilfahrt

Die Memnonkolosse sind etwas 18 Meter hoch.

Sie sind unweit des Tals der Könige in Theben-West. Sie stellen Pharao Amenophis III, welcher seinen Toten Tempel so bewachen ließ. Entstanden um 1370 v. Chr.

Diese befinden sich heute genau zwischen der Strecke vom Tal der Könige zum Totentempel der Pharaonin Hatschepsut. Es ist nur ein Busparklpaltz, wo es eine kleine 15 minütige Pause gibt.

Memnon Kolosse


Memnon Koloss in Ägypten (Nilfahrt)

Hatschepsut Totentempel / Station der Nilfahrt

Besuch des Tempel der Pharaonin Hatschepsut.

Sie regierte von 1479 bis 1458 v. Chr. Der Vater war Thutmosis I.
Von allen Ausflügen während der Nilfahrt ist die Besichtung des Tempel sicherlich mit einer der Schönsten gewesen. Der Hatschepsut Tempel beeindruckt, da er an den Fels gebaut ist. Eine Nilfahrt in Ägypten ohne den Besuch von Hatschepsut, geht nicht.


Hatschepsut Tempel / Nilfahrt